Aktuelles


von Peer Konitzer (Kommentare: 0)

Ask-13 und Astir in der Werkstatt
Die Ask-13 und der Astir in der Werkstatt

Werkstattsaison 2016/17

Auch während der kalten Wintermonate, wenn sich das Wetter nicht unbedingt zum Fliegen eigent, sind wir am Flugplatz aktiv. So zählt zum Beispiel die Wartung unsere Flugzeuge und Ausrüstung zu den winterlichen Aufgaben.

Darüber hinaus, der ein oder ander hat es vielleicht bei einem Spaziergang bemerkt, waren wir auch bei der Pflege des Flugplatzgeländes aktiv. Auf Anordnung der Landesluftfahrtbehörde wurde, in Absprache mit der Hamburger Behörde für Umwelt und Energie (BUE), der Baumbestand ausgedünnt, um den gestzlichen Anforderungen an ein Segelfluggelände gerechtzuwerden.

Für unsere Flugschüler bedeutet der Winter auch Theorieunterricht. In Gruppen zwischen 5-20 Schülern unterrichten hier unsere Fluglehrer den Nachwuchs ehrenamtlich, jeweils Sonntags und Donnerstags.

Bei alledem freun wir uns schon auf den nahenden Beginn der Flugsaision 2017, welche spätestens am 01. April eröffnet werden soll.

 

 

Weiterlesen …

von Stefan Zilz

Tausender-Segen in Spanien

Von einem Startplatz aus sind Spitzenpiloten mit einem großen Ziel jedoch auf ganz unterschiedlichen Wegen unterwegs. In Fuentemilanos (Spanien) werden derzeit Tausender (in Punkten und Kilometern) geschrieben. Holger Weitzel und Rainer Cronjäger läuten den August mit dem Knacken dieser magischen Grenze ein. Und sie setzen am Folgetag mit Guy Bechtold nochmal nach.

Weiterlesen …

von Peer Konitzer

Rekordwetter am 11.06.2016

Der 11.06.2016 bot für die Streckenflieger im HVL, die sich schon frühzeitig mit der Wetterprognose auseinandergesetzt hatten, hervorragende Bedingungen.

3x800km, 3x700km, 2x600km und viele weitere tolle Flüge belegen die Qualität des Wetters und unserer Piloten.

Ulrich konnte den letzten Ausbildungsabschnitt abschließen und schaffte seinen 50km Überlandflug mit der Ka-8. Herzlichen Glückwunsch an alle!

Weiterlesen …

von Stefan Zilz

HVL'er fliegt 1.000km

Unser Mitglied Holger Weitzel schaffte am 9.5.2016 etwas wovon viele Segelflieger träumen. Er flog  Non-Stop im reinen Segelflug eine Strecke von über 1.000km. Nach dem Start um 08:31 Uhr UTC in Arnstadt Alkersleben führte die Strecke Richtung Westen. Die Strecke führte weit hinein in die Tschechische Republik, um nach 10h Flugzeit gegen 18:30 Uhr UTC mit einer Landung im Sonnenuntergang am Startflugplatz zu enden.

Weiterlesen …

von Peer Konitzer

Krumsiek Preis & DMST Siegerehrung 2015

Am vergangenen Sonntag fand in Boberg, im Clubheim unseres Nachbarvereins, die DMST Siegerehrung 2015 statt.

Zusätzlich wurden der Krumsiek- und der Landesverbandspreis verliehen.

Weiterlesen …