Klix 2014 - Erster Tag

von Stefan Zilz

Startaufstellung (Heiko)

Für den ersten Wettbewerbstag wurden Strecken zwischen 108 und 223 km ausgeschrieben. In etwas labiler Luft sind am frühen Nachmittag Schauer und eventuell auch Gewitter zu erwarten. Auf jeden Fall sind aber die zu erwartenden Wetterbedingungen auch für die nächsten Tage besser als im Jahr 2013 zum 21. Pokal.

Insgesamt gab es nur neun Außenlandungen. Alle anderen Piloten haben den Platz fliegend erreicht. Unterwegs waren die Bedingungen sehr wechselhaft. Es gab Steigwerte bis 3 m/s aber auch im Raum Cottbus Gebiete, die eine halbe Stunde Pause mit mühsamen „Gebastele“ verursacht haben. Die CB´s, die den ganzen Tag über zu sehen waren, sind zum Glück südlich des Platzes verblieben. Am Abend sind die meisten Piloten der Meinung, einen schönen Tag verbracht zu haben.

Fotos und Texte © Aeroteam Klix

Zurück