Klix 2014 - Dritter Tag

von Stefan Zilz

Wolken über Klix
Wichtigste Information des Briefings – Das Wetter wird wie gestern, nur nicht so gut.
Die Wetterlage zeichnet sich dadurch aus, dass sie „schwachgradientig, unstrukturiert“ ist. Es ist im Wettbewerbsraum teilweise mit abschirmender Bewölkung in der Höhe aber auch mit Gewitterbildung zu rechnen. Die Basishöhen sollen 900 bis 1200 m bei schwacher Thermik erreichen.
Für die Teilnehmer werden AAT´s mit Streckenlängen von 115 bis 306 km ausgeschrieben. Die minimale Flugzeit beträgt bei der Clubklasse 1:45 h. Nachdem die Startbereitschaft mehrfach verschoben wurde, erfolgt um 14:30 Uhr die neutralisierung aller Klassen.
 

Fotos und Texte © Aeroteam Klix

Zurück