Klix 2014 - Sechster Tag

von Stefan Zilz

Peer Konitzer

Die Wetterprognosen, die gestern Abend veröffentlicht wurden, sagten für heute wieder ausgezeichnete Bedingungen voraus. Dem entsprechend erarbeitete die Wettbewerbsleitung recht große Aufgaben. Allerdings zeigte sich heute, dass die Prognosen so nicht zutreffen werden. Nach Aussage von Volker Lehmann haben die Meteorologen die Prozesse in mittelhoher Schichtquellbewölkung noch immer nicht verstanden. Leider zeigte sich diese Bewölkung heute über Klix. Also wurde eine Aufgabe „B“ ausgegeben, die den veränderten Bedingungen Rechnung trug.
Um 12:30 Uhr wurde begonnen das Starterfeld in die Luft zu befördern. Nach Öffnung der Startlinie kehrten die ersten Piloten bereits um 17:00 Uhr zurück. Es gab nur 3 Aussenlandungen und heute konnten Olaf Brückner und Martin Gasthuber in ihrer Klasse das bessere Ergebnis abliefern. Aber auch Henning Boysen und Peer Konitzer konnten sich im vorderen Mittelfeld plazieren.

Zu den Wertungen

Fotos und Texte © Aeroteam Klix

Zurück