Klix 2014 - Siebter Tag

von Stefan Zilz (Kommentare: 0)

Olaf Brückner

Lässt man den gestrigen Tag noch einmal Revue passieren, haben die gestellten Aufgaben perfekt in das vorhandene Wetter gepasst. Für heute sah es nicht ganz so gut aus. Aber Volker, der Wettbewerbsmeteorologe, glaubte an die Chance auf einen Wertungstag. Auf Grund des zu erwartenden aber recht kleinen Wetterfensters wurden nur an die Standardklasse und Clubklasse Aufgaben ausgegeben. Beide Aufgaben führten in Richtung Osten, nach Polen.

Nachdem die Startbereitschaft zweimal wegen Regens verschoben werden musste, meldete der Wetterflieger um 15:00 Uhr 1 m/s Steigen in 800m. Daraufhin wurde die Aufgabe "C" ausgegeben und der Startbetrieb begann. Leider waren die Vorhersagen wohl zu optimistisch. Eine Aussenlandung nach der anderen wurde gemeldet. Allein auf dem Flugplatz Nardt landen mehr als 10 Flieger und am Ende des Tages haben mindestens 24 Piloten den Tag mit einer Aussenlandung beenden müssen. Olaf Brückner und Heiko Hering waren darunter. Weitere Informationen liegen noch nicht vor. Warten wir also die endgültige Tageswertung ab.

Zu den Wertungen

Fotos und Texte © Aeroteam Klix

Zurück